Programm Englischkurse Library  Kontakt James F. Byrnes Dt.-Am. Einrichtungen  LinksHome

Unser Kulturprogramm für September bis Dezember als pdf-Datei: hier

November
Dezember

 

Montag, 7. November, 20.00 Uhr
Kulturzentrum Merlin, Augustenstr. 72
DARK MONDAY: Light Below Us
An Original Play by Michael Hilton, American Playwright living in Stuttgart
In Light Below Us, the author introduces us to an interesting cast of colorful characters who regularly meet in a neighborhood Deli. “Barnacles Delicatessen” is situated not far from the shore, in a middle to low income area in Central New Jersey; a town commonly referred to by locals as “The Sink”. – Mit dem New English American Theatre Stuttgart. – Eintritt 5 Euro.

U.S. Presidential Election 2016
Dienstag, 8. November
Election Night 2016
Wahlparty zur US-Präsidentschaftswahl
Endlich ist es soweit: Die US-Präsidentschaftswahl steht vor der Tür! Dieses politische Highlight des Jahres möchten wir gerne mit Ihnen zusammen feiern. Das Deutsch-Amerikanische Zentrum und die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) laden Sie herzlich zu einer spannenden Wahlnacht in den Räumlichkeiten der IHK Region Stuttgartein. Ein vollgepacktes Programm erwartet Sie! Erfahren Sie mehr über das US-Wahlsystem und die Präsidentschaftskandidaten. Hören Sie Prognosen von Experten bei einer Podiumsdiskussion moderiert von Günther Laubis, SWR. Diskutieren Sie mit anderen Gästen bei Live-Musik und amerikanischen Snacks, folgen Sie einer Show Debate der SchülerInnen der Debating Society Germany, machen Sie mit beim Photo Booth und dem YouTube-Special mit Mirko Drotschmann aka MrWissen2go, erhalten Sie Ihr Election Night-T-Shirt live gedruckt von NEONOW und seien Sie dabei, wenn die ersten Ergebnisse eintreffen … – Mit der LpB BW, Friedrich-Ebert-Stiftung, Heinrich Böll Stiftung, Hospitalhof Stuttgart, Konrad-Adenauer-Stiftung und Reinhold-Maier-Stiftung und unterstützt von der IHK Region Stuttgart sowie gefördert von der Robert Bosch Stiftung. – Aufgrund der begrenzten Gästezahl ist eine Teilnahme an der Election Night nur nach vorheriger Anmeldung ab dem 10. Oktober 2016 unter election-night@lpb.bwl.de möglich! Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier

U.S. Presidential Election 2016
Donnerstag, 10. November, 19.00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
And the winner is …
Wahlanalyse mit Dr. Andrea Despot, Europäische Akademie Berlin; Prof. Dr. Thomas Jäger, Universität zu Köln, Hans-Ulrich Klose, u. a. ehemaliger Koordinator für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit und moderiert von Dr. Martin Kilgus, ifa-Akademie
Das Rennen um das wichtigste politische Amt in den USA ist entschieden. Was bedeutet das Ergebnis für die Vereinigten Staaten, für ihre Wirtschafts- und Finanzpolitik? Was sind die zukümftigen Schwerpunkte der Innenpolitik und wie wird die US-Außenpolitik aussehen? Was ist zu erwarten, was zu befürchten? Die Referenten werfen in einem Gespräch einen Blick in die Zukunft und lassen zudem den Wahlabend Revue passieren. – Mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof, der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Heinrich Böll Stiftung, der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Reinhold-Maier-Stiftung. – Eintritt frei.

Freitag, 11. November, 17.00 Uhr
Empire Study Group
Please see Oktober 14.

Samstag, 12. November, 10.00 Uhr
Writers in Stuttgart
Please see Oktober 8.

Montag, 14. November, 18.00 Uhr
Transatlantic ArtConneXion
Please see Oktober 10.

Montag, 14. November, 19.30 Uhr
Weltcafé, Charlottenplatz 17
Stammtisch TRANSATLANTIK
Please see Oktober 10.

Montag, 14. November, 20.30 Uhr
Theater Rampe, Filderstraße 47
Thomas Pynchon
Die literarische Postmoderne zu Besuch bei Montage. Michael Piltz hat den Autor gelesen und berichtet über sein Werk. "Everybody gets told to write about what they know. The trouble with many of us is that at the earlier stages of life we think we know everything- or to put it more usefully, we are often unaware of the scope and structure of our ignorance." – Thomas Pynchon, Slow Learner: Early Stories

U.S. Presidential Election 2016
Mittwoch, 16. November, 10.00 Uhr
Tagesseminar Breaking News 2: „Die USA nach der Wahl“
LpB-Election Schülerwettbewerb
Am 8. November 2016 wird in den USA wieder gewählt. Die Präsidentschaftswahl bestimmt darüber, wer die Geschicke des Landes für die nächsten vier Jahre leiten wird. Wie verschieben sich die amerikanischen Machtverhältnisse? Welche Auswirkungen hat der Wahlausgang für die künftige Rolle Amerikas in der Welt? Gewinnt Amerika noch stärker an Einfluss? Im Seminar sprechen die Schülerinnen und Schüler mit Experten über das Wahlsystem und analysieren den Ausgang der Wahl. – Mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Mittwoch, 16. November, 19.00 Uhr
Café Faust, Geschwister-Scholl-Str. 24 c
Pub Quiz for Students
This event is dedicated to a relaxed evening of team-building antics! Soak up the after-hours atmosphere together with your friends, fellow students, instructors and professors. There will be mind-bending quizzes to solve and a variety of prizes to win – it’s not only for brainiacs … See you there! – Mit dem Institut für Literaturwissenschaft: Anglistik/Amerikanistik, Universität Stuttgart. – Eintritt frei.

Donnerstag, 17. November, 10.30 Uhr
Universität Stuttgart, Internationales Zentrum (Foyer), Pfaffenwaldring 60
Praktikum in Nordamerika – Auslandserfahrung gesucht!
Vortrag von und Austausch mit Dr. Vera Christoph, München
Für die heutige Arbeitswelt sind internationale Erfahrung und gute Sprachkenntnisse wichtige Schlüsselqualifikationen. Ein Auslandspraktikum ist die ideale Möglichkeit, diese zu erwerben. Wann sollte ich mit der Suche nach einer Praktikumsstelle beginnen? Wie finde ich passende Arbeitgeber? Wie sind die Visumsvorschriften für die USA und Kanada? Welche Stipendienmöglichkeiten gibt es und wie sehen gute Bewerbungsunterlagen aus? – Mit dem Internationalen Zentrum der Universität Stuttgart. – Anmeldung bis 15. November unter anmeldung@daz.org – Eintritt frei.

Donnerstag, 17. November, 10.30 Uhr
Let’s Read!
Are you interested in reading American literature? Then join our reading group! This time we are going to discuss Mona in the Promised Land by Gish Jen. – Eintritt 3 Euro, DAZ-Mitglieder frei.

Freitag, 18. November, 9.30 Uhr
Quilting Bee: The Baltimore Beauties
Please see Oktober 14.

Dienstag, 22. November, 18.00 – 21.00 Uhr
Lehrerfortbildung: Racism in America – Historical Echoes and Current Conflicts
Referent: Prof. Dr. Sebastian Jobs, John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, Freie Universität Berlin
Many political observers on both sides of the Atlantic have interpreted President Barack Obama’s election in 2008 as the beginning of a new, a post-racial era in the U.S. However, the recent events of police violence against African Americans as well as the emergence of the "Black lives matter“ movement have been grim reminders of an ongoing conflict about race in America. In this class we will explore both the historical roots of racism in America and current social and cultural developments in the debate about racial discrimination. Anmeldung für LehrerInnen bis 16. November unter anmeldung@daz.org – Teilnahmegebühr 10 Euro, DAZ-Mitglieder 7 Euro.

Donnerstag, 24. November, 18.30 Uhr
Pullman Stuttgart Fontana, Vollmoellerstr. 5
A Taste of Home – Thanksgiving Dinner
Get cozy with family and friends over a warm American Thanksgiving meal! Organized by the DAZ in cooperation with St. Catherine’s Anglican Church. – Price for the dinner (drinks are extra) for DAZ members: 32 Euro adult/18,50 Euro child under 14 years; others 37 Euro/18,50 Euro. Please register by November 16 the first and last names of all guests at anmeldung@daz.org and wire the money with memo/Verwendungszweck “Thanksgiving 2016, X adults, X child” to the Deutsch-Amerikanisches Zentrum, Landesbank Baden-Württemberg, IBAN: DE67 6005 0101 0002 5416 08, BIC: SOLADEST600. Your registration becomes only valid when payment has been received.

DAZ-Special
Sonntag, 27. November, 16.00 Uhr
Kulturzentrum Merlin, Augustenstr. 72
Snow White – Christmas Panto 2016
“Mirror, mirror on the wall, who is the fairest one of all?” The New English American Theatre brings to the stage the famous story of the Brothers Grimm about the beautiful princess, her wicked stepmother, and the fatal, red apple. This play guarantees magical fun for young and old. – Mit dem New English American Theatre Stuttgart.

Biz & Pretzels
Achtung: Veranstaltungsverlegung auf den 25. Januar 2017 - anstatt Mittwoch, 30. November, 19.00 Uhr

Let’s talk Business: Building Trust & Relationships with Germans and Americans
Talk with Jamie Müller, Caterpillar Spirit, Gärtringen
The foundation of any effective working relationship begins with trust. Trust, teamwork, communication and respect are keys to effective working relationships. In this workshop, Jamie Müller will guide us through the key elements to keep in mind when building trusting relationships with Germans and Americans including similarities and differences and skills. – Mit dem American-German Business Club Stuttgart e.V. – Drinks and snacks will be available. – Anmeldung bis 23. November unter anmeldung@daz.org – Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, DAZ- und AGBC-Mitglieder 2 Euro.

 

Dezember

 

DAZ-Special
Freitag, 2. Dezember, 16.30 – 18.00 Uhr
Weissenhofmuseum, Rathenaustraße 1-3
Exhibition Special in English: The “Weissenhofsiedlung” Stuttgart
Explore the UNESCO World Heritage Site
The Weissenhofsiedlung, which was built in 1927, is one of the best examples for the art of the "new architecture" in Germany. As part of the exhibition "Die Wohnung" ("The flat"), organized by the German Werkbund in 1927, some of the most important architects of the 20th century worked on concepts of "the new housing". – Anmeldung bis 25. November unter anmeldung@daz.org – Teilnahmegebühr 12,50 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Samstag, 3. Dezember, 10.00 Uhr
Writers in Stuttgart
Please see Oktober 8.

Montag, 5. Dezember, 20.00 Uhr
Kulturzentrum Merlin, Augustenstr. 72
DARK MONDAY: A Child's Christmas in Wales and other Holiday Stories
The story by Dylan Thomas is an anecdotal retelling of a Christmas from the view of a young child and a romanticized version of Christmases past, portraying a nostalgic and simpler time. There will be other Holiday Stories related at our NEAT Christmas celebration and a surprise appearance or two. – Mit dem New English American Theatre Stuttgart. – Eintritt 5 Euro.

Im Rahmen des 50. Todestages von Walt Disney
Mittwoch, 7. Dezember, 19.00 Uhr
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4
Aus Disneyland wird Disneys Welt
Vortrag von Andreas Platthaus, Literaturchef der F.A.Z. und Disney-Biograph
Vor fünfzig Jahren starb mit Walt Disney der Mann, der wie kein anderer die amerikanische Kultur im zwanzigsten Jahrhundert geprägt hat. Aus der Faszination fürs Erzählen entstand ein visueller Kosmos, der viel mehr hervorgebracht als nur Micky Maus: eine Weltvorstellung. Andreas Platthaus wird Faszination und Verstörung dieser Kunst erläutern. – Mit dem Literaturhaus Stuttgart. – Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, Literaturhaus- und DAZ-Mitglieder 5 Euro.

Freitag, 9. Dezember, 9.30 Uhr
Quilting Bee: The Baltimore Beauties
Please see Oktober 14.

Freitag, 9. Dezember, 17.00 Uhr
Empire Study Group
Join us in a monthly exploration of the United States`global interests and burdens.
Article for December`s meet.

Freitag, 9. Dezember, 20.00 Uhr
Dreigroschentheater am Marienplatz, Kolbstr. 4 c
Writers in Stuttgart Special
Join the Writers in Stuttgart for an exciting evening of original work from the Writers' Den. These diverse authors will take you on a literary adventure ranging across prose and poetry, from slice-of-life vignettes to excerpts from works in progress. – Mit dem Dreigroschentheater. – Eintritt 9,50 Euro, ermäßigt und DAZ-Mitglieder 7,50 Euro. – Nächste Lesung: Montag, 9. Januar 2017, 20.00 Uhr, Merlin Kulturzentrum.

Sonntag, 11. Dezember, 17.00 Uhr
Leonhardskirche Stuttgart, Leonhardsplatz 26
Christmas Concert: The Traditional Festival of 9 Lessons and Carols
Come and celebrate – the community at St. Catherine's Anglican Church in Stuttgart welcome and invite all members and friends of the DAZ to attend this special seasonal service. Through the reading of prophetic scripture lessons, the offering of prayers, and the singing of Christmas carols, this liturgy will warm the heart and inspire the soul. It is open for people of all faiths, or none. – Mit der St. Catherine’s Anglican Church. – Eintritt frei.

Montag, 12. Dezember, 18.00 Uhr
Transatlantic ArtConneXion
Please see Oktober 10.

Montag, 12. Dezember, 19.30 Uhr
Weltcafé, Charlottenplatz 17
Stammtisch TRANSATLANTIK
Please see Oktober 10.

Montag, 12. Dezember, Einlass 20.30 Uhr, Beginn 21 Uhr
Theater Rampe, Filderstraße 47
John Cage für Anfänger
Ein Abend über einen der bedeutendsten Komponisten und Pilzsammler des 20.Jahrhunderts. Michael Piltz stellt John Cage vor und befragt zusammen mit dem Publikum die Theatergruppe O-Team (Raumpatrouille 433) zu ihrem Verhältnis zum Erfinder des Happenings.

Donnerstag, 15. Dezember, 10.30 Uhr
Let’s Read!
New reading topic! Are you interested in reading American literature? Then join our reading group! This meeting will be an "open" one. Please bring a holiday-themed short story or poem that you would like to either discuss or read to the group. – Eintritt 3 Euro, DAZ-Mitglieder frei.

 

Öffnungszeiten:
Di. - Fr. 9 - 13 Uhr/ 14 - 17 Uhr (im August geschlossen)
The Institute is open to the public:
Tuesday - Friday 9 am - 1 pm / 2 - 5pm (in August closed)
In Englisch angekündigte Veranstaltungen werden in englischer Sprache gehalten.
Program events announced in English are conducted in English.
Gruppen, die zu Veranstaltungen kommen wollen, bitten wir um Voranmeldung. Tel.: 0711 / 22 81 80 We ask that groups call us to make reservations.
Tel.: 0711 / 22 81 80

 

Programm Archiv:
Jan. - März 13 



Fahrplanauskunft des VVS


top

Das Deutsch-Amerikanische Zentrum/James-F.-Byrnes-Institut e.V. wird gefördert durch das
Land Baden-Württemberg und die Landeshauptstadt